Herzlich willkommen auf meiner Website

Marie-Louise Broch

 

Jahrgang 1966, aufgewachsen im Freiburger Sensebezirk, wohne ich heute auf dem Mont Vully am Murtensee.

 

Meine künstlerischen Wurzeln liegen im geometrisch-technischen Zeichnen. Begeistert und inspiriert von grossen Künstlern wie Klee und Kandinsky begann ich vor 20 Jahren mit Zirkel, Lineal und Acrylfarben zu malen. Später entwickelte ich eine freiere abstrakte Malerei mit spielerischem Zugang zu Linie und Fläche. Heute leben meine Bilder vom experimentellem Malen und Zeichnen, stets auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen, die dann zielgerichtet eingesetzt werden.

 

Ich entwickle meine Arbeiten Schicht für Schicht aus Acrylfarben, Pigmenten, Stiften, Kreiden und Collagen. Mit der Frage, was möchte in den Vordergrund, was in den Hintergrund verbinde ich die verschiedenen Ebenen im Laufe des Malprozesses miteinander. So entsteht ein Dialog zwischen mir und dem Bild, geprägt von einem starken Gefühl für Linie und Fläche.

 

Wichtige Impulse für die Bildgestaltung bekomme ich durchs Fotografieren, auf Reisen und in der Natur.

Meine Liebe zur Malerei treibt mich an, mich künstlerisch laufend weiter zu entwickeln. Regelmässig besuche ich Weiterbildungen an Kunstakademien im In- und Ausland.

 

Seit 2020 bin ich Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft bildender Künstlerinnen.

IMG_E8326.JPG